Logo

News
Meisterschaft
Kreiscup, Wintercup
Turniere
Kreis Mitte Team
Jugend
Archiv und Infos
Links
Newsletter
Impressum
Statuten
Vorstand
Referat für Jugend und Breitensport
Referate
Wettspielausschuss
Rekurssenat
Geschichte

 

Der Kreisvorstand ist das ausführende Organ der Beschlüsse der Kreisversammlung. Er besteht aus dem Kreisobmann, dessen Stellvertreter und dem Kreisjugendwart.

 

 

Obmann

Alexander Linsbichler

0664/2626235

alex[at]madainitennis.at

Beckmanngasse 53/7

1140 Wien

 

Aufgaben

  • Abwicklung der Meldung zur Mannschaftsmeisterschaft
  • Ligeneinteilung und Gruppeneinteilung für Mannschaftsmeisterschaft und Kreiscup
  • Spielplanerstellung für die Mannschaftsmeisterschaft (mit Martin Koller)
  • Vertretung im NÖTV-Vorstand
  • Vertretung in der NÖTV-Kreisobmännerkonferenz
  • Nominierung für Vertretung im NÖTV Wettspielaussschuss (aktuell Alexander Linsichler als Vorsitz und Jörg Bachl als Vertreter Kreis Mitte)
  • Vergabe der Kreismeisterschaften (in Absprache mit Vorstand)
  • Schriftverkehr
  • Verfahrensabwicklung bei Protesten und Rekursen inklusive Entscheidungen über Befangenheit und Ersatzmitglieder in Wettspielausschuss und Rekurssenat

Obmann-Stellvertreter

Jörg Bachl

0650/8624896

jwb@gmx.at

Haindorfer Straße 16

3231 St. Margarethen

Kreisjugendwart

Dominik Kotek

0681/20494390

dominik.kotek@yahoo.com

St. Pöltnerstraße 1

3122 Gansbach

Ehrenobmann Franz Ettlinger

Das Kreis Mitte Team trauert um Ehrenobmann Franz Ettlinger. Er hatte unter anderem folgende Funktionen ehrenamtlich inne:

 

Kreisobmannstellvertreter 1969 - 1984

Kreisobmann 1984 - 2008

Kreisdelegierter 1969 - 1977 (Zu dieser Zeit waren Kreisobmänner nicht automatisch im NÖTV Vorstand.)

NÖTV Vorstandsmitglied 1994 - 2008

NÖTV Vizepräsident 1996 - 2008

Mitglied im NÖTV Wettspielausschuss 1979 - 2008

Vorsitzender des NÖTV Wettspielausschusses 1994 - 2008

Wahlleiter bei den Wahlen des Kreisvorstands 2011 und 2014

 

 

Sein stetes Bemühen um Überparteilichkeit, sein aufmerksames Auge für Details und seine Offenheit für neue Ideen junger Funktionäre waren und sind vielen von uns Inspiration und Beispiel. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erster Kreisobmann war Dr. Studnitzka.

Ehrenmitglieder

 

Dr Werner Sandner

 

Reinfried Winter