Logo

News
Meisterschaft
Kreiscup, Wintercup
Turniere
Kreis Mitte
Jugend
Archiv und Infos
Termine
Links
Newsletter
Impressum
Statuten
Vorstand
Referat für Jugend und Breitensport
Referate
Wettspielausschuss
Rekurssenat
Geschichte

NÖTV Kreis Mitte

 

Der NÖTV ist territorial in sechs Kreise aufgeteilt. Kreisversammlung und Kreisvorstand sind Organe des NÖTV. Der Kreis Mitte ist also Teil des NÖTV und keine eigene Rechtsperson.

 

Dem Kreis obliegt die Regelung des Sportbetriebs auf seinem Territorium, insbesondere der Mannschaftsmeisterschaft und der Kreismeisterschaften – immer im groben Rahmen der Vorgaben des NÖTV.

Durchführendes Organ (im Rahmen der Beschlüsse der Kreisversammlung) ist der Kreisvorstand bzw von diesem eingesetzte Referate und Ausschüsse.

 

Kreis Mitte Team 2019 im Überblick

 

Aufgaben und Ziele

 

Das Team des NÖTV Kreis Mitte sieht seine Hauptaufgaben in folgenden Bereichen:

 

SPORTLICHER BEREICH:

  • Neutrale, möglichst transparente, den Durchführungsbestimmungen gemäße Organisation und Regelung der Mannschaftsmeisterschaft im Kreis.
  • Ausrichtung der 4 Kreismeisterschaften (allgemein, Senioren, Jugend, Kids) bzw Betrauung von Vereinen mit der Ausrichtung.

KOMMUNIKATION OPTIMIEREN:

  • Information der Vereine: Jeder interessierte Funtionär und Spieler soll sich über alle Aktivitäten des Kreises informieren können. Mannschaftsmeisterschaft, Jugendförderung und Verwendung der Beiträge sollen nachvollziehbar dokumentiert und präsentiert werden. 
  • Bindeglied zu NÖTV, ÖTV: Viele Entscheidungen werden auf Landes- oder Bundesebene getroffen. Das große Kreisteam freut sich über Stimmen, Anregungen und Ideen aus den Vereinen. Nur wenn wir die Wünsche der Vereine und Spieler im Kreis kennen, können wir diese auf höherer Ebene bestmöglich vertreten.

Die wechselseitige Kommunikationskette ÖTV-NÖTV-Kreis-Vereine-Spieler ist auch auf engagierte Vereinsfunktionäre angewiesen. Wir ersuchen die verantwortlichen Vereinsfunktionäre, einerseits Informationsmaterial des Verbandes im eigenen Verein publik zu machen und andererseits die Wünsche und Anliegen der Vereinsmitglieder weiterzuleiten.

Kreisbeiträge

 

NÖTV Kreis Mitte Durchführungsbestimmungen §3 Abs.1: Teilnahmeberechtigt sind jene Mitgliedsvereine des NÖTV, die ihren Verpflichtungen dem NÖTV (inkl. der Kreise) bzw. dem ÖTV gegenüber nachgekommen sind.

 

Die sechs Kreise des NÖTV haben im Herbst 2016 eine Übereinkunft getroffen, die Struktur der Kreisbeiträge zu harmonisieren. Wie im Kreis Mitte bereits seit Jahren üblich, wird nun niederösterreichweit für Jugendmannschaften keine Kreisgebühr eingehoben. Für alle anderen Mannschaften gibt es eineMannschaftsgebühr, deren Höhe jeder Kreis festsetzen kann. Etwaige zusätzliche Sockelbeträge, etc. gibt es nicht mehr.

Für den Kreis Mitte bedeutet diese Übereinkunft, dass zukünftig auch für Cupmannschaften und für Wintercupmannschaften (ab Saison 2017/2018) eine Mannschaftsgebühr eingehoben wird. Im Gegenzug wird die Höhe der Mannschaftsgebühr von bisher 17€ auf zukünftig 12€ gesenkt. Das bedeutet bei gleichbleienden Nennungen** eine leichte Reduktion der Kreisbeiträge. Die mit grpßem Abstand niedrigsten Kreisbeiträge Niederösterreichs betragen somit ab 2017 im Kreis Mitte

Mannschaft in Meisterschaft (Allgemeine Klasse, Senioren), Cup, Wintercup (ab 2017/2018) ... 12€

 

**Berechnet inklusive der 2017 nicht mehr eingehobenen Wintercupmannschaften. Für das Kalenderjahr 2017 ist damit eingedenk der positiven Entwicklung des Kreisguthabens in den letzten Jahren ein Minus eingeplant.

 

 


Kreisbeiträge bis 2017:

Mannschaft in der Mannschaftsmeisterschaft (allgemeine Klasse und Senioren) 17€

Mannschaft in der Mannschaftsmeisterschaft (Jugend) 7€*

Cupmannschaft 7€*

* wird 2015, 2016 nicht eingehoben

Infoblatt aus Dezemberaussendung 2014

 

NÖTV

 

Die Statuten des Niederösterreichischen Tennisverbandes findest du hier (Fassung 19.2.2011).

 

 

Beiträge und Gebühren NÖTV (Stand 2014)

 

An den NÖTV sind folgende Abgaben zu entrichten.

a) allgemeine Abgaben

€ 150,00 Aufnahmegebühr bei Aufnahme in den Verband (auch bei einem Wiedereintritt)
€ 233,60 Sockelbeitrag (dieser Beitrag wird jährlich der ÖTV Abgabe angepasst) 
€ 33,00 Versicherungsbeitrag (inkl. Landesportversicherung - Haft und Vereinsrechtsschutz)

€ 17,00 Spielerabgabe für erwachsene Meisterschaftssspieler (ab 17 Jahren) 
€ 5,50 Spielerabgabe für Jugendliche Meisterschaftssspieler (bis 16 Jahre) 
€ 1,10 Versicherungsabgabe für alle meisterschaftsspieler (inkludiert Unfallversicherung auch für nicht-Meisterschaftsspieler)

 

b) Mannschaftsabgaben für die Landesligen

€ 73,- Abgabe pro Mannschaft in der Landesliga
€ 420,- Schiedsrichterabgabe für die Landesliga A und B der Herren, Landesliga A der Damen

NÖTV-Ehrenzeichen

 

Antragsformular für NÖTV-Ehrenzeichen

 

Die Verleihung erfolgt üblicherweise auf der NÖTV-Mitgliederversammlung.

 

Über die Vergabe entscheidet der Landesverband:

 

Niederösterreichischer Tennisverband
Eisgrubengasse 2-6/2
2334 Vösendorf

Tel: 01/7491411
Fax: 01/7491411-65
E-Mail: office@noetv.at <mailto:office@noetv.at>

Spielgemeinschaften

 

Die 2011 adaptierten Richtlinien für die Gründung einer Spielgemeinschaft sowie das entsprechende Antragsformular sind auf Anfrage via Sekretariat des NÖTV erhältlich.

 

Beiträge und Gebühren früherer Jahre

Kreis Mitte bis 2014:

 

NÖTV Kreis Mitte Durchführungsbestimmungen §3 Abs.1: Teilnahmeberechtigt sind jene Mitgliedsvereine des NÖTV, die ihren Verpflichtungen dem NÖTV (inkl. der Kreise) bzw. dem ÖTV gegenüber nachgekommen sind.

 

Ab 2010 gültige gesenkte Kreisbeiträge:

 

Kreis Mitte: Sockelbeitrag pro Verein
11 €*
Kreis Mitte: Teilnahme an Mannschaftsmeisterschaft oder Cup
11 €*
   
Kreis Mitte: Jugendmannschaft
7€**
Kreis Mitte: Cupmannschaft
7€***
Kreis Mitte: Kreisligamannschaft (außer Jugend)
23€
   
Kreis Mitte: Protestgebühr 36 €
Kreis Mitte: Rekursgebühr 73 €

 

* wird bei fristgerechter, korrekter Vereinsstammblatteinsendung und Internetmeldung in NuLiga 2011, 2012, 2013, 2014 nicht eingehoben

** wird 2011, 2012, 2013, 2014 nicht eingehoben

***wird bei fristgerechter und korrekter  Vereinsstammblatteinsendung und Internetmeldung in NuLiga 2012, 2013, 2014 nicht eingehoben

 

NÖTV bis 2013:

 

NÖTV: einmalige Aufnahmegebühr

NÖTV: Sockelbeitrag pro Verein

145,30 €

221 € (davon gehen 112€ an ÖTV)

NÖTV: Spielerabgabe Erwachsene
17 € (davon gehen 5,81€ an ÖTV)
NÖTV: Spielerabgabe Jugend U16

5,50 € (davon gehen 1,45€ an ÖTV)

NÖTV: diverse Beiträge für Mannschaften in Landesliga, Versicherung, etc.

 

 

Gem. §10 der ÖTV-Satzungen kann das ÖTV-Präsidium eine „inflationäre Anpassung“ des
Grundbeitrages jedes Vereines vornehmen. Die Weitergabe dieser Anpassung wird in die
NÖTV-Satzungen übernommen werden.
Für 2010 und 2011 wird vom ÖTV eine inflationäre Anpassung des Grundbeitrages um nicht ganz
3% von 109 auf 112 vorgenommen. Für das Jahr 2012 und folgende wird der VPI 2005=100
herangezogen und der Grundbeitrag dann erhöht, wenn dieser Index um 3 oder mehr % bis Mitte
(=Juni) des jeweiligen Vorjahres gestiegen ist (die Heranziehung des Index beginnt mit Juni 2011).

 

Update 2013: Die NÖTV-Beiträge wurden erhöht. Die aktuellen Beträge folgen.