Logo

News
Meisterschaft
Kreiscup, Wintercup
Kreis Mitte Team
Jugend
Turniere
Archiv und Infos
Newsletter
Impressum

Auf- und Absteiger Kreisliga

Auf- und Absteiger 2024/2025 Kreis Mitte

 

Fehler und Änderungen vorbehalten.

 

Eine Übersicht über Auf- und Absteiger in den Landesligen findest du in Infoblatt 2024/3 des NÖTV Wettspielausschusses hier.

Ausschreibung Trainings- und Sichtungstage

Das Kreis Mitte Jugendreferat lädt alle Kaderspieler und alle weiteren Kids U12 und jünger im Kreis Mitte zu drei gratis Trainings- und Sparringtagen ein. Platzkosten, Trainerkosten und Mittagessen sind inkludiert.

 

ESV Obergrafendorf: 13. Juli, 09:00 - 14:00

UTC Ollersbach: 2. August, 10:00 - 15:00

UTC Madainitennis: 26. August, 09:00 - 14:00

 

Maximal 16 Kids können pro Termin teilnehmen. Die Plätze werden nach folgenden Kriterien vergeben: 1. Mitglied im aktuellen Kreis Mitte Kader (bei Anmeldung bis 30.6.), 2. Ist bei einem Kreis Mitte Verein für die Mannschaftsmeisterschaft genannt (bei Anmeldung bis 30.6.), 3. Reihenfolge der Anmeldung. Wer sich anmeldet und nicht teilnimmt, möge bitte spätestens 7 Tage vor dem Termin per E-Mail absagen. Ansonsten sind bei Nichtteilnahme 60€ zu bezahlen.

 

Anmeldung zu einem oder mehreren Terminen per E-Mail an Dominik Kotek.

 

Teilnahme an zumindest einem Trainingstag wirkt sich positiv auf eine mögliche Kaderaufnahme aus. Sollten alle dr

Getränkeaktion Kreis Mitte & Ollersbach am 18.8.

Folgende Vereine und Spieler erhalten 2 Gratisgetränke am Finaltag (18.8.) des ITF Future Turniers in Ollersbach:

 

-) alle Mitglieder im Kreis Mitte Jugendkader
-) alle Ersatzmitglieder des Kreis Mitte Jugendkaders
-) alle Spieler mit zumindest einem Einsatz im Kreiscup 2024, die bis spätestens 15.8. eingetragen sind
-) je 4 Spieler der Rekordsiegervereine im Kreiscup: TEK Böheimkirchen, UTV Pielachtal, WSV Traisen
-) 6 Spieler der Kreismeisterinnen Damen: Ollersbach
-) 6 Spieler der Kreismeister Herren: Ollersbach

 

Für die Getränkegutscheine am Players' Desk anmelden.

 

Auslosung Kreiscup

Am 20.5. fand auf der Anlage des TC Statzendorf im Rahmen der Kreismeisterschaften die öffentliche Auslosung des Kreiscups statt. Der Spielplan wird in Kürze in nuloga veröffentlicht.

 

Damen II (ITN 8): Final Three auf der Anlage St. Veit am 20.7.:

9h: Harland - Altlengbach

30 Minuten nach Ende, aber nicht vor 11h: St. Veit - Harland

30 Minuten nach Ende, aber nicht vor 14h: Altlengbach - St. Veit

Ersatztermine: 21.7., 27.7., 28.7., 3.8., 4.8., 10.8., 11.8. jeweils 9h

 

Herren I (offen):

20.7. 14h: Karlstetten - Ollersbach

Ersatztermine: 21.7., 27.7., 28.7., 4.8., 11.8. jeweils 14h

 

Herren II (ITN 5):

Vorrunde 20.7. 14h:

Langenlebarn (4) - Tulbing-Wilfersdorf

Final Four am 15.8. in Traisen oder Tulbing-Wilfersdorf:

9h: Halbfinale 1: Langenlebarn (4) / Tulbing-Wilfersdorf - Traisen (1)

9h: Halbfinale 2: Perschling (2) - Eichgraben (3)

30 Minuten nach Ende, aber nicht vor 13h: Finale

Wenn beide Mannschaften und der Ausrichter einverstanden sind, kann auch das Spiel um Platz 3 ausgetragen werden.

Ersatztermine Vorrunde: 21.7., 27.7., 28.7., 4.8. jeweils 9h

Ersatztermine Final Four: 18.8., 25.8., 1.9. jeweils 9h

 

Herren III (ITN 7): Final Four auf der Anlage Pottenbrunn am 20.7.:

9h: Halbfinale 1: Pottenbrunn (1) - Madainitennis II

9h: Halbfinale 2: Harland (2) - Madainitennis

30 Minuten nach Ende, aber nicht vor 13h: Finale

Wenn beide Mannschaften und der Ausrichter einverstanden sind, kann auch das Spiel um Platz 3 ausgetragen werden.

Ersatztermine: 21.7., 27.7., 28.7., 4.8., 11.8. jeweils 9h

 

Kreismeisterschaften 2024

Die 60. Kreismeisterschaften des NÖTV Kreis Mitte presented by Finanzberatung Julian Schiep und Tennis Meister Tour fanden in der Pfingstwoche (16.5.-20.5.) in Statzendorf statt. Wir gratulieren den Kreismeistern und allen Bewerbssiegern.
 
Kreismeister:
Damen Einzel: Jasmin Schaaf (Madainitennis)
Damen Doppel: Teresa Miksch / Alina Hessel (Pottenbrunn / Hofstetten-Grünau)
Herren Einzel: Dominik Kotek (Pielachtal)
Herren Doppel: Dominik Kotek / Tobias Himsel (Pielachtal / Maria Anzbach)
Mixed Doppel: Sarah Panzenböck / DOminik Mitterböck (Traisen / Hofstetten-Grünau)
alle Ergebnisse (folgt)
 
 
Eine Ehrentafel der Kreismeister findest du hier: http://www.noetv-kreis-mitte.at/?NID=4

 

Nächste Kreismeisterschaften: Jugendkreismeisterschaften 2024: UTC Madainitennis: 30.8.-1.9.

 

Interessensbekundungen für Winterkreismeisterschaften 2024/2025, für Kreismeisterschaften 2025 und Jugendkreismeisterschaften 2025 können bis 30.6.2024 bei Dominik Kotek eingebracht werden.

Durchführungsbestimmungen 2024

Am 8.11. veröffentlicht der NÖTV Wettspielausschuss hier Infoblatt 2023/4.

 

Enthalten sind unter anderem:

 

NÖTV Durchführungsbestimmungen 2024

Termine 2024

Ligenstruktur 2024 (siehe Bild rechts)

 

Wir empfehlen allen Meisterschaftsspielern, Vereinsfunktionären und Mannschaftsführern aufmerksame Lektüre.

 

Wichtige Änderungen der Durchführungsbestimmungen:

-) 4 Einzel / 2 Doppel in allen Seniorenbewerben

-) Freitag zählt zum Wochenende.

-) Im Round Robin Format ist weiterhin Unentschieden möglich. In k.o.-Begegnungen wird bei Gleichstand nach Matches ein Sudden-Death-Entscheidungsdoppel gespielt.

 

 

Liste der Heimspielorte Kreis Mitte

Neue Spieler am Ersatztermin

Eine der Änderungen der Durchführungsbestimmungen betrifft das Nominieren von neuen Spielern bei Abbruch einer Begegnung und Verschiebung auf einen Ersatztermin. Hier der entsprechende Passus (§7 Abs. 12, neu ist Abs. b) ) und anschließend ein Beispiel:

 

12) a) Wenn alle Einzel- oder alle Doppelspiele nach Übergabe beziehungsweise Austausch der Aufstellungen nicht begonnen werden konnten (aus Gründen höherer Gewalt), so können zum neuen Spieltag die Aufstellungen wie zu Beginn einer neuen Begegnung übergeben bzw. ausgetauscht werden. Erläuterung: Dieser Fall gilt, wenn in keinem einzigen Einzel beziehungsweise in keinem einzigen Doppel ein einziger Punkt bereits gespielt wurde.
b) Wenn bei Abbruch einer Begegnung und Verschiebung auf einen neuen Tag zumindest ein Einzel bzw Doppel, aber nicht alle Einzel bzw Doppel begonnen wurden (dh zumindest ein einziger Punkt gespielt wurde), so gilt bei einer Fortsetzung an einem neuen Tag:
i) Am Spielbericht und online sind die bereits begonnenen Matches und der neue Spieltermin einzutragen. Für Matches hinter dem letzten begonnenen Match ist online „unbekannt / wird nachgenannt“ einzutragen.
ii) Sollte am ursprünglichen Termin eine Mannschaft unvollständig angetreten sein, so ist am Spielbericht und online „Spieler nicht anwesend“ einzutragen und es dürfen auch am neuen Termin höchstens so viele Einzel bzw Doppel besetzt werden wie am ursprünglichen Termin. Insbesondere gilt: Ist am ursprünglichen Spieltermin „Spieler nicht anwesend“ eingetragen, darf auch am neuen Termin nicht nachnominiert werden.
iii) Vor Aufnahme des Spielbetriebs am neuen Termin können (als Ausnahme zu §7 Abs. 5 und §7 Abs. 9) die Spieler in Matches hinter dem letzten begonnen Match neu nominiert werden.
iv) Für die Neunominierung und Reihung von Spielern am neuen Spieltag gilt die wochenaktuelle ITN des Spieltags, an dem die Begegnung abgebrochen wurde. Die Vereine sind angehalten, die Mannschaftslisten mit den wochenaktuellen ITNs zum Zeitpunkt der Verschiebung zu speichern oder auszudrucken.

----

 

Beispiel: Damen: Hintertupfing gegen Unterberg

 

Beide Mannschaften haben bei Beginn der Begegnung 5 Spielerinnen am Spielbericht nominiert. Bei folgendem Zwischenstand wird die Begegnung wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgebrochen und kann auch nach zwei Stunden Wartezeit und Bemühungen des Heimvereins, die Plätze bespielbar zu machen, nicht fortgesetzt werden.

Einzel 1: Mayer - Huber 6:7 3:6 (beendet)

Einzel 2: Medwedewa - Bakunin 6:4 3:6 1:3 (0:0 im Game, Aufschlag Medwedewa) (unterbrochen)

Einzel 3: Dorfer - Hader 6:3 1:4 (0:30 bei Aufschlag Dorfer) (unterbrochen)

Einzel 4: Trinkl - Ortlieb (sind gerade beim Einschlagen, noch kein Punkt gespielt)

Einzel 5: Hofer - Pichler (noch nicht am Platz)

 

Bei den Einzel 1,2, 3 ist am Spielbericht und online der jeweilige Endstand bzw Zwischenstand einzutragen. Bei Einzel 4 und Einzel 5 ist am Spielbericht und online "unbekannt / wird nachgenannt einzutragen". Der neue Spieltermin ist ebenfalls online einzutragen.

 

Am Ersatztermin sind vor Wiederaufnahme der Begegnung die Spielerinnen für die Matches 4 und 5 neu zu nominieren. Dabei gilt die wochenaktuelle ITN des ursprünglichen Spieltermins! Die Mannschaftsführer sollten diese am ursprünglichen Termin speichern oder ausdrucken.

Wenn die Spielerin Bakunin am Ersatztermin nicht anwesend oder nicht spielfähig ist, so ist Einzel 2 mit 6:4 3:6 1:3 w.o. für Hintertupfing zu werten.

Nach Beendigung der Einzel werden die Doppel gespielt. Für die Doppelaufstellung zählt die wochenaktuelle ITN des Ersatztermins.

 

Der endgültige Spielbericht sieht so aus:

Einzel 1: Mayer - Huber 6:7 3:6

Einzel 2: Medwedewa - Bakunin 6:4 3:6 1:3 w.o. (Sieg Medwedewa)

Einzel 3: Dorfer - Hader 6:3 1:6 2:6

Einzel 4 (eingetragen am ET): Moser - Weber 7:6 7:6

Einzel 5 (eingetragen am ET): Lochner - Ortlieb 6:0 6:4

 

Doppel 1 (eingetragen am ET): Mayer / Medwedewa - Weber / Ortlieb 6:3 6:4

Doppel 2 (eingetragen am ET): Moser / Lochner - Huber / Hader 1:6 6:7

 

4:3 Sieg für Hintertupfing (3:1 Tabellenpunkte)

(Beachte, dass die Doppelaufstellung von Unterberg korrekt sein kann, nämlich wenn sich die wochenaktuellen ITNs entsprechend geändert haben.)

 

Für die Spielberechtigung der Spielerinnen ist zu beachten (siehe Dfb §5 Abs. 4c):

  • Einen Einsatz am Datum des ursprünglichen Termins haben: Mayer, Medwedewa, Dorfer bzw Huber, Bakunin, Hader.
  • Einen Einsatz am Datum des Ersatztermins haben: Moser, Lochner, Mayer*, Medwedewa* bzw Weber, Ortlieb, Huber*, Hader* (*wegen Doppel). Das bedeutet auch, dass diese Spielerinnen am Ersatztermin noch keine drei Einsätze in einer ranghöheren Mannschaft absolviert haben dürfen, um einsatzberechtigt zu sein.

----

 

Alternativbeispiel: Sind am Ersatztermin weder Bakunin noch Medwedewa anwesend, wird für das EInzel Nummer 2 kein Punkt vergeben. Die beiden Spielernamen bleiben allerdings im Spielbericht stehen. Die Damenbegegnung könnte dann zum Beispiel 3:3 enden, wofür 1:1 Tabellenpunkte vergeben würden.

 

Ballkinder für Tulln gesucht

NÖ OPEN

SO., 01.09.24 – SA., 08.09.24

 

 

Werde Ballkind bei einem der größten Tennisturniere in Österreich!

 

Du bist mindestens 9 Jahre alt und geschickt im Umgang mit einem Ball…
Du hast flotte Beine, ein hohes Auffassungsvermögen und kannst dich gut konzentrieren…
Tennis ist deine Leidenschaft, die Regeln sind dir nicht ganz fremd und du wolltest schon immer mal
 mit den weltbesten Tennisspielern gemeinsam auf dem Platz stehen?

Dann bewirb dich JETZT als Ballkind und sei live dabei – bei einem der größten Tennis-Events Österreichs!

 

 Tennisclub Tulln
Hafenstraße 11, 3430 Tulln

Die Eltern eines Ballkindes erhalten für das gesamte Turnier 2 gratis Tickets!

Notwendige Freistellungen vom Schulunterricht werden von uns
mit der jeweiligen Direktion geklärt!


Bewerbung an:

info@christianwolf.at oder
+43 676 74 606 74

Damen Kreisliga D

Um die Herbstspiele sportlich bedeutsam zu machen, hat der NÖTV Wettspielausschuss eine leichte Abänderung des Modus der Herbstspiele beschlossen.

 

Alle Mannschaftsführerinnen wurden informiert und die Details sind in nuliga eingetragen.

Kreisversammlung 2024

Rekordverdächtige über 70 Vereinsvertreter besuchten die KReisversammlung am 17.4. im GH Gnasmüller in Totzenbach. Berichte und Fotos findest du im Archiv. (Bilder v.l.: Mannschaftssieger 2023 AK, Jugend, Senioren)

 

     

Kreis Mitte Jugendkader Winter 2023/2024

Das Kreis Mitte Jugendreferat hat am den Kader für 2023/2024 nominiert. Muss-Kriterien für die Nominierung waren Teilnahme an der Mannschaftsmeisterschaft für einen Kreis Mitte Verein sowie Geburtsjahr 2012 oder später. Soll-Kriterien für die Nominierung waren Teilnahme an den Jugendkreismeisterschaften in Harland, an den beiden Sommertrainingstagen sowie Einschätzung von Spielstärke, Potential und Motivation durch das Kreisjugendreferat.

 

Alle Kids im Kreis Mitte Kader erhalten zumindest 14 geförderte Trainings a 2 Stunden in der Wintersaison (Elternbeitrag 60€). Der Schwerpunkt liegt dabei auf geführtem Matchtraining. Wenn ein Kadermitglied für einzelne Trainings ausfällt, laden die Regionalleiter Ersatzmiglieder ein, gratis einzuspringen. Für Fragen stehen die Regionalleiter und Kreisjugendwart Dominik Kotek zur Verfügung.

 

Die Regionalleiter informieren derzeit die Kaderspieler. Die Übersicht über alle Kaderspieler findest du hier.

 

Bild: Kadertraining Tullnerfeld in Muckendorf

Nachnennungen für Kreiscup 2024

Es sind leider nur 13 Nennungen für den Kreiscup eingegangen. Bewerbe werden ab 2 Nennungen ausgetragen.

 

Nachnennungen von Kreiscupmannschaften sind bis 17.5. möglich; per E-Mail an jwb@gmx.at. Bei Nachnennungen können nur SPieler genannt werden, die bereits bei einer Mannschaft dieses Vereins genannt sind (Meisterschaft oder Cup). Kosten für Nachnennung: 12€ pro Mannschaft.

 

Falls insgesamt weniger als 24 Nennungen zu Stande kommen, wird der Kreiscup 2024 zum letzten Mal ausgetragen. Eine Ehrentafel aller Kreiscupsieger seit der ersten Austragung 1978 findest du hier.

 

Eckpunkte Kreiscup 2024:

  • nur mehr 2 Spieler pro Begegnung nötig (1 Doppel, 2 Einzel)
  • eigener Bewerb; dh eine Spielerin kann bei Verein A Damen Meisterschaft spielen, bei Verein B Kreiscup Damen und bei Verein C Kreiscup Mixed
  • ITN Grenzen:
    • Kreiscup Damen I: offen
    • Kreiscup Damen II: ITN 8 und schlechter
    •  
    • Kreiscup Herren I: offen
    • Kreiscup Herren II: ITN 5 und schlechter
    • Kreiscup Herren III: ITN 7 und schlechter
    •  
    • Kreiscup Mixed I: offen
    • Kreiscup Mixed II: ITN 6 und schlechter

Haupttermine (in der Reihenfolge, in der sie genutzt werden, falls nicht alle Termine benötigt werden):

Damen, Herren: SA 20.7., DO 15.8., SA 3.8.
Mixed: SA 27.7., SA 13.7., SA 10.8.
Ersatztermine: SA und SO zwischen 14.7. u. 11.8. sowie SO 18.8. u. SO 27.8.

 

Das Kreis Mitte Team hofft auf zahlreiche Nennungen.