Logo

News
Meisterschaft
Kreiscup, Wintercup
Kreis Mitte Team
Jugend
Turniere
Archiv und Infos
Newsletter
Impressum

Ergebnisse Kreis Mitte Vereinsbefragung

Als Kreis Mitte Team möchten wir zu wichtigen Fragen ein Stimmungsbild aus den Vereinen einholen. Jeder Verein (Vereinsadministrator) konnte bis 31.8. abstimmen. Konstruktive vereinsinterne Diskussionen der Themen sind sehr erwünscht.

 

Als Konsequenz aus den Ergebnissen der Kreis Mitte Vereinsbefragung bleiben alle Termine der allgemeinen Klasse im Frühjahr, allerdings werden keine Ersatztermine mehr im Hochsommer angesetzt. Der Haupttermin im Bewerb Jugend ITN 9,5 wird auf Freitag 16h verlegt. Vertreter des Kreis Mitte werden sich auf NÖTV Ebene unter Berücksicchtigung etwaiger Gegenargumente für jährlich wechselnde Termine Samstag/Sonntag einsetzen.
 
Details:
Ergebnisse der NÖTV Kreis Mitte Vereinsbefragung
 
Im September folgt eine niederösterreichweite Befragung. Darin wird unter anderem erhoben, welcher ANteil der Vereine zu Pfingsten Mannschaftsmeisterschaft spielen möchte und wie das Stimmungsbild bezüglich jährlich wechselnder Termine niederösterreichweit aussieht.
 

Wintercup: Spielplan; Spielernennung bis 30.9.

Die Ausschreibung des 6. NÖTV Kreis Mitte Wintercup präsentiert von huettenurlaub24.at findest du hier.

 

Die Meldung der Mannschaften ist seit 10.9. abgeschlossen. Die Mannschaftslisten (Spielerlisten) sind bis 30.9. online in nuliga zu melden. Kreisfremde Mannschaften müsssen für die Nennung unter Umständen eine Freischaltung durch das NÖTV Sekretariat erwirken.

 

Klarstellung zur Bezahlung der Hallenmiete: Bei einer Wintercupbegegnung, in der alle Matches ausgetragen werden, zahlt jede Mannschaft 96€ an den Hallenbetreiber. Pro nicht ausgetragenem Match reduziert sich der Betrag um 16€ pro Mannschaft. Die nicht angetretene Mannschaft bekommt am Saisonende eine Vorschreibung vom Kreis Mitte (siehe Ausschreibung Wintercup). 

 

Update 14.9.: Der provisorische Spielplan für den Wintercup ist in nuliga veröffentlicht. Bis 26.9. find Fehlerhinweise oder Korrekturvorschläge per E-Mail an Jörg Bachl möglich.

Sichtungstage für U12 und jünger

Das NÖTV Kreis Mitte Jugendreferat lädt alle Jugendlichen unter 12 Jahren zu Sichtungstagen ein. Einfach pünktlich auf die Anlage kommen und mitspielen! Die besten Spieler in jeder der drei Regionen werden in den Kreiskader aufgenommen und monetär beim Kreistraining gefördert.

 

Region Alpenvorland:

Ansprechpartner Sarah Panzenböck

5.8. ab 14h ... TC Hohenberg

14.8. ab 13h ... ESV Obergrafendorf

25.8. ab 9h ... TK St. Veit

2.9. 14h-16h ... SGT Wilhelmsburg (Anlage Parkbad)

 

Region Tullnerfeld:

Ansprechpartner Norbert Richter

14.8. 14h-17h ... UTC Königstetten

21.8. 9h-12h ... Freizeittennisclub Tulln

 

Region Großraum St. Pölten:

Ansprechpartner Ramin Madaini

20.8. 14h-16h ... TC Harland

27.8. 16h-18h ... UTC Karlstetten

17.9. 16h-18h ... UTC Madainitennis

 

Auf- und Absteiger KL und LL

Auf- und Abstiege sind in den NÖTV Kreis Mitte Durchführungsbestimmungen geregelt. Die Anzahl der Auf- und Absteiger ist auch von den Ergebnissen der Kreis Mitte Mannschaften in den Landesligen abhängig.

 

Eine vorläufige Übersicht über die Auf- und Absteiger in den Kreisligen findest du hier.

 

Angaben ohne Gewähr. Im Zweifel gelten die Durchführungsbestimmungen.

 

Spielpläne der Auf- und Abstiegsspiele der Landesliga sowie der Jugendlandesfinale findest du in Infoblatt 2021/4 des NÖTV Wettspielausschusses.

Kreiscup Mixed 2021

Aufgrund der später startenden Meisterschaft werden 2021 alle Kreiscups außer dem Kreiscup Mixed abgesagt.

 
Kreiscup Mixed:
 
Achtelfinale:
Michelhausen - Pottenbrunn 1:2
Pielachtal - Böheimkirchen 2:1
 
Viertelfinale:
Pottenbrunn - TSG St. Pölten 1:2
Herzogenburg - Tullnerbach 1:2
Pressbaum - St. Aegyd 3:0
Pielachtal - Wilhelmsburg 3:0
 
Halbfinale und Finale werden im Parkclub St. Pölten ausgetragen (Haupttermin 21.8.):
Halbfinale:
TSG St. Pölten - Tullnerbach 3:0
Pielachtal - Pressbaum 3:0
Finale (Foto):
TSG St. Pölten - Pielachtal 1:2
 
Für 2022 sind noch mehr Kreiscupbegegnungen mit 4 Mannschaften und zwei Runden auf einer Anlage angedacht.

 

3-G in der Mannschaftsmeisterschaft

Die 3-G-Regel (getestet, genesen oder geimpft) gilt für die Mannschaftsmeisterschaft bis auf Weiteres sowohl in der Halle als auch im Freien: Erläuterungen zur NÖTV Mannschaftsmeisterschaft: 3-G

 

Anmerkung/Update 26.5.: Negative Schultests sind Antigen-Tests und als solche 48h lang ein gültiger 3-G-Nachweis. Für Begegnungen am Sonntag werden Schüler (ausgenommen Primarschüler und ausgenommen Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr) also üblicherweise einen zusätzlichen Nachweis benötigen.

 

Der ÖTV erläutert auf www.oetv.at die ab 19.5. gültige Verordnung auch in Hinblick das Vereinsleben außerhalb des Meisterschaftsbetriebes.